News - Neiischkeite

Letzte Aktualisierung 08.03.2019

Zu dem Artikel von Hajo Of und seinen Fotos weiter unten gibt es jetzt auch Videos vom Konzert.

Ein sehr schöner Bericht von Hans-Joachim Of über unser Jahresanfangskonzert im Cafe Art mit Fotos von ihm. 

Gestern Abend in Walldorf: Kein "Helau", kein "Rucki-Zucki", nicht einmal "Humba-Tätärä" - obwohl im atmosphärischen, urgemütlichen "Cafe Art" auch viel gelacht wurde. Am Start war die weithin bekannte Kapelle "The Scones - Little Kurpfalz-Coverband" mit Helmut Dörr und Jürgen Köhler, die zu diesem besonderen "Frühlingskonzert" mit Jochen (Drums) und Andreas (Bass) zwei Freunde und musikalische Weggefährten mitgebracht hatten. Das Publikum durfte sich neben etlichen eigenen Songs aus ihren bisherigen, vorzüglichen Alben an einmalig performten Coversongs ihrer (und unserer!) Helden erfreuen. Natürlich waren auch die Beatles ("Help", Hey Jude"), John Lennon ("Imagine"), The Monkeys ("I'm A Believer"), The Kinks ("Dead Of A Clown") oder Bob Dylan ("Knocking On Heavens Door") auf der Setliste, wobei diese "neue Band" die zuvor lediglich zwei Mal geprobt hatte, wie aus einem Guss agierte. Wann hat man Deep Purple's "When The Blind Man Cries" oder Jethro Tull's "Locomotive Breath" jemals in einer solchen Version gehört? Als dann auch noch die Gibson Les Paul ausgepackt wird (eigentlich spielen die beiden herausragenden Sänger und Gitarristen in der Hauptsache akustisch) gibt es kein halten bei der Gästeschar, die ein klasse Quartett nach weit über zwei Stunden zurecht mit Standing Ovations feierte. In der Pause gab es - auch eine tolle Idee - sogar Scones zum naschen! Wer jetzt ein Fragezeichen in den Augen hat, sollte man einen Blick auf die Band-Homepage werfen. Auf www.the-scones.degibt es auch die nächsten Auftrittstermine einer Gruppe, die stets mit viel Leidenschaft und Herzblut auf der Bühne agiert. Chapeau - Ende- Auszug (kein Narhalla-Marsch)

Foto-Copyright: Hans-Joachim Of

Unter Musik, Videos gibts einige Scones - Kostproben

Das sagen unsere Fans im Gästebuch:

 

"ich durfte euch neulich Live erleben und muss sagen ihr seid Klasse....
Das musste mal gesagt werden"

 

"Ihr ganz besonderen Künstler, was war das für ein fantastischer Abend gestern!!!!
Ganz herzlichen DANK!!!!
Und alle, wirklich alle Anwesenden äußerten sich nur positiv und waren wie verzaubert. Standing Ovations, des war schee!
Was seid IHR für ein grandioses Team. Musikalisch TOP, menschlich, gerade in der heutigen Zeit, sooo wohltuend!"

 

Vielen Dank für einen super tollen Abend! Musik mit Herz und Seele.
Ich habe euch heute zum ersten Mal live erlebt, aber ganz sicher nicht zum letzen Mal. Das ist Musik, die einem einfach gut tut. Danke, danke, danke!!!

 

"Vielen Dank für den wunderschönen Abend im K2 in Habitzheim. Ihr habt euch gestern selbst übertroffen. Geht das überhaupt? Gibt es eine Steigerung von genial, grandios?

Ja ... ihr habt es bewiesen. Euer Publikum hat es euch mit einer Standing Ovation gedankt.

Wir freuen uns auf das nächste Mal."

 

"...Ihr seid mit Herz und Seele dabei und das macht Euer Auftritt so
wundervoll. Ich danke Euch für diese schöne Zeit und Gott dafür, daß es Euch gibt. Auch freue ich mich schon darauf, wenn ich Euch wieder hören darf. Alles Gute und Gottes Segen. Herzliche Grüße..."

 

"Ein echtes Traum- Duo seid IHR!"

 

"Hallo Ihr Zwei, es war gestern im Cafe Art ein tolles Konzert. Als Westfale [Sauerländer] helft Ihr mir die Kurpfälzer Sprache zu verstehen und zu lieben"

 

"... vielen Dank für zwei echte musikalische Sternstunden bei der Kleinen Bühne in Karlsdorf. Alle Besucher waren restlos begeistert ..."

 

"Eure Musik ist einfach hervorragend, mal froh gelaunt, mal lustig und macht einem auch manchmal sehr nachdenklich. In der heutigen schnelllebigen Zeit tut eure Musik richtig gut."

 

"Es war gigantisch."  "Es war rundum eine super schöne Vorstellung"

 

"Eure Darstellungen dieser unvergesslichen Songs mit originalen, englischen Texten verknüpft mit eigenen Deutungen, in Verbindung mit persönlichen Erlebnissen, eingefasst in Euren kurpfälzer (ischen) Dialekt ist unbeschreiblich und herzerfrischend."

 

"Ich hätte gerne zwischendurch die Zeit angehalten."

 

Was sagt ihr?

Druckversion Druckversion | Sitemap
© The Scones